Reiten in der Rhön

Reiten in der Rhön Das Bioshärenreservat Rhön bietet vielerlei sanften Tourismus - vor allem Reiturlaub und Wanderreiten sind gewollte Urlaubsthemen.
(5) Bewertungen: 1

Die Rhön ist Perfekt für Wanderreiter und einen Kurzurlaub auf dem Pferderücken. Die Rhön liegt ziemlich genau in der Mitte Deutschlands und zählt zu den Regionen, in denen es wahrlich noch recht dünn besiedelte Ecken gibt. Das Mittelgebirge erstreckt sich über gut 1.500 km² und über die Bundesländer Hessen, Thüringen und den Norden Bayerns. Bekannt ist vor allem die Wasserkuppe in der hessischen Rhön als Berg der Segelflieger.

Reiten im Biosphärenreservat Rhön

Die Rhön wurde zum Biosphärenreservat ernannt und beinhaltet einen sehenswerten Naturpark. Hier, in dieser herrlichen Umgebung, wo Schwarzstörche brüten, Dachse, Waschbären und Wildschweine ihr Zuhause haben, kann man nicht nur exzellent wandern, sondern eben auch lange Wander- und Ausritte unternehmen. Die Rhön ist eine der großen Destinationen für den Reiturlaub in Deutschland.

Reit-Wanderhof Wiesenköhler, Roßdorf

Der „Reit-Wanderhof Wiesenköhler“ befindet sich im thüringischen Teil der Rhön im Dörfchen Roßdorf / Rhön, Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Besonders hat sich der Hof auf Westernreiten spezialisiert. Und das erlernt man als Anfänger nicht auf dem Platz und an der Longe – sondern mitten im Biosphärenreservat. Der Hof hat sich nämlich zum Prinzip gemacht, dass man das Reiten stets im Gelände erlernen darf.

Es gibt einen Alternativen Westernkurs, an dem auch Menschen teilnehmen können, die noch nie auf einem Pferd gesessen haben. Der Kurs spricht im Besonderen auch ängstliche Reiter an. Das Vertrauen zum Pferd gewinnt man bei den Geländeritten deutlich schneller, so die Meinung der dortigen Reitlehrer. Die begeisterten Schüler geben ihnen Recht. Vor allem wird zudem die überaus familiäre Atmosphäre gelobt, die auch Alleinreisenden niemals den Eindruck vermittle, dass sie allein wären. Neben den Geländeritten bietet der Kurs auch die Vermittlung von Theoriewissen rund ums Pferd.

Im Aufbaukurs können Reiter mit etwa 25 Stunden Geländeerfahrung auf mittelalterlichen Handelswegen die Rhön erkunden. An sechs Reittagen ist man hier etwa 5 Stunden lang unterwegs, was eine gewisse Kondition voraussetzt. Entspannen kann man danach in gemütlichen und zweckmäßig eingerichteten Einzel- oder Doppelzimmern. Der Hof bietet Vollpension inklusive Lunchpaket auf den Ritten an.

Reit- und Ferienpark Dörrensolz, Unterkatz

Der „Reit- und Ferienpark Dörrensolz“ befindet sich ebenfalls in Thüringen in der Nähe von Meiningen im gemütlichen Ort Unterkatz, ebenfalls im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Der Ferienpark bietet sowohl Ferienwohnungen als auch Stellplätze für Wohnmobile und Campingwagen. So kann jeder seine individuelle Lieblingsart des Urlaubs wählen. Direkt auf der Anlage befindet sich auch die Reitschule. Es gibt für Anfänger Unterricht an der Longe, Fortgeschrittene können sich selbstverständlich mit einem erfahrenen Reitführer zu Ausritten durch die herrliche Natur aufmachen. Doch auch für Anfänger geht es möglichst bald hinaus in die Natur.

Wie der „Wiesenköhler“ Hof, möchte auch „Dörrensolz“ seinen Gästen möglichst schnell Zugang zum Naturparadies Rhön gewähren. Auf den ruhigen und freundlichen Appaloosas, Haflingern und Warmblut-Pferden, die allesamt im Westernstil ausgebildet wurden, ist es kein Problem, schon nach wenigen Reitstunden durchs Gelände im Schritt zu reiten. Neben dem Reiten bietet der Hof seinen Gästen auch gemütliche Kutschfahrten an. Nicht weit entfernt vom Hof befindet sich ein Freizeitpark für Kinder in Walldorf. Wer sich für Kultur interessiert, ist in den Städten Meiningen oder Fulda genau richtig.

Reiterhof am Waldrand, Stockheim

Für Kinder perfekt geeignet ist der „Reiterhof am Waldrand“ in Stockheim im Landkreis Rhön-Grabfeld im nördlichen Bayern. Hier haben die Inhaber ein Kinderparadies für Reiterferien geschaffen. Es gibt spezielle Kinderferienwochen, in denen diese den ganzen Tag über rund um die Uhr von erfahrenem Personal betreut werden und während dieser Zeit nur reiten und mit den Pferden den ganzen Tag zusammen sein dürfen. Auch Familien können sich eine gemütliche Ferienwohnung mieten. Die Pferde auf dem Hof sind allesamt Ponys und Kleinpferde, die aber auch leichte Erwachsene tragen können. So steht dem gemeinsamen Reitvergnügen nichts im Wege! Lohnenswert ist bei einem Familienurlaub auch ein Ausflug ins nahegelegene Kronach, wo im Sommer die bekannten „Faust-Festspiele“, ein echtes Highlight für Erwachsene, aber auch größere Kinder, stattfinden.

Stockborn Ranch, Urnshausen

Nicht vergessen sollte man auch die „Stockborn Ranch“ in der thüringischen Rhön. Die Stockborn Ranch liegt im Ortsteil Bernshausen der Gemeinde Urnshausen im Wartburgkreis. Auch dieser Reiterhof bietet alternativen Reitunterricht für Erwachsene Anfänger und Fortgeschrittene mitten im Gelände. Geritten wird hauptsächlich auf Westernpferderassen. Besonders ist auch, dass man mit den Pferden immer mal wieder ein Hindernis aus einem Geschicklichkeitsparcours nimmt, beispielsweise durch Stangen oder wehende Fähnchen reitet. Das bringt zusätzlich Sicherheit und signalisiert, dass man alles zusammen mit dem Sportpartner Pferd schaffen kann. Kinder können auf der Ranch ab einer Körpergröße von 1,50 Metern ebenfalls an den Ausritten teilnehmen. Kleinere können auch auf dem Reitplatz ihren Unterricht und das Zusammensein mit den Pferden genießen.

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Reiten das Richtige für ihn ist, der kann auf der Stockborn Ranch auch einen eintägigen Schnupperkurs buchen. Dabei wird er ganz behutsam ans Pferd herangeführt und kann erste Erfahrungen sammeln. Viele Teilnehmer buchen auch bald schon einen richtigen Reiturlaub.

Beziehung Mensch-Pferd im Vordergrund

Man merkt fast allen Angeboten in der Rhön an, dass sie vor allem die Beziehung „Mensch-Pferd“ in den Mittelpunkt stellen. Die Reitlehrer lehren nicht nur auf dem Reitplatz, sondern inmitten der wunderschönen Natur und stellen dabei auch eine besondere Beziehung zwischen dem Menschen und seiner Umwelt her. Alternatives Reiten lernen im Gelände ist in Deutschland meist unüblich, doch beim Reiten in der Rhön finden es all jene, die jenseits von Longe und Reithalle einen Kurs erleben möchten.

Text: Alexandra Koch

Foto: RRinnau

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.