Rhodos entdecken

Sonneninsel Rhodos Rhodos ist eine der wichtigsten Inseln für den Griechenland-Tourismus. Nur wenige Kilometer von den günstigen Hotels der Insel finden sich versteckte Geheimtipps für Strandurlauber oder Wanderer.
(5) Bewertungen: 1

Historische Schätze, faszinierende Naturschönheiten und zauberhafte Strände machen aus Rhodos eines der schönsten Reiseziele im Mittelmeer. Die viertgrößte Insel Griechenlands gehört zu der Inselgruppe der Dodekanes. Ein Urlaub in der Antike - was eignet sich dazu besser als Rhodos? Die Ägäis-Insel liefert dazu eine gloriose Geschichte, eindrucksvolle Ruinen und eine stimmige Atmosphäre.

Über 3.000 Sonnenstunden pro Jahr sind die beste Voraussetzung zum Handtuch auspacken und losplanschen. Griechenland zeigt sich dem Urlauber auf Rhodos von seiner schönen Seite. Weit mehr als 30 verlockende Sandstrände laden zum Sonnenbaden und Relaxen ein. Für Urlauber, welche direkt in Rhodos-Stadt residieren, ist der Elli Beach der beste Strand. Er ist sauber und gepflegt, liegt nur fünf Minuten Fußweg vom Zentrum entfernt und fällt flach ins Wasser ab. Somit eignet er sich auch für Kinder.

Hotels auf Rhodos

Die Insel Rhodos ist eine der wichtigsten Zentralen für den Griechenland-Tourismus. Gerade in den letzten Jahren haben sich viele All-Inclusive Hotels direkt in Rhodos Stadt oder im nahen Kalithea angesiedelt. Die Hotelpreise auf Rhodos sind durch das Überangebot von Hotelzimmern stark gefallen. Günstige Hotels auf Rhodos findet man überwiegend im Norden der Insel.

Ferienwohnungen und Studios auf Rhodos

Für Individualurlauber finden sich viele kleine Ferienwohnungen in Studio-Häusern – sowohl in Rhodos Stadt als auch strandnah in vielen der kleinen Orte weiter südlich. Die Studios und Ferienwohnungen sind sehr preiswert, manchmal aber auch zweckmäßig, spartanisch ausgestattet.

Rhodos Stadt

Sehenswerte Rhodos Stadt

Im Norden der griechischen Insel liegt der gleichnamige Hauptort Rhodos Stadt mit seinem touristischen Zentrum. Die komplett erhaltene historische Altstadt wird von einer Mauer umgeben und zählt seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie ist die älteste bewohnte mittelalterliche Stadt der Welt. Einst befand sich hier der Koloss von Rhodos, welcher zu den sieben antiken Weltwundern zählt. Der 33 Meter hohe griechische Koloss stand etwa 50 Jahre bis ein Erdbeben im Jahre 226 v. Chr. ihn zerstörte.

Der Großmeisterpalast ist das Wahrzeichen von Rhodos, ein imposantes Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, indem sich heute ein Museum mit wundervollen Skulpturen und Mosaiken befindet. Am zentralen Hippokrates-Platz begeistern der schöne Eulenbrunnen und die zauberhafte Süleyman-Pascha-Moschee. Südwestlich im türkischen Viertel lassen sich noch weitere hübsche byzantinische Gotteshäuser, traumhafte kleine Plätze sowie ein türkisches Bad bewundern.

Lindos

Lindos

Kein Weg führt an einem Ausflug nach Lindos vorbei. Das schönste Dorf Griechenlands wartet mit 4.000 Jahre alten Zeugnissen auf und ist komplett denkmalgeschützt. Das Stadtbild mit den zahlreichen weißen Häusern, geschmückt mit pinkfarbenen Hibiskus Blüten, bleibt einem für immer in Erinnerung. Beladene Esel trotten durch die engen Gassen, denn die Stadt ist autofrei. Hoch oben auf dem Felsen thront die Akropolis. Auf dem Weg dorthin befindet sich die Marienkirche, die im Inneren mit etwa 80 Fresken die Schöpfungsgeschichte erzählt. Jedes einzelne Mosaik ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

weiter: Ferienstudios in Lindos

Kamyros

Ein weiterer lohnenswerter Ausflug führt zu den Ruinen von Kamiros, welche erst 1860 durch Zufall entdeckt wurde. Umgeben von Pinien- und Kiefernwäldern liegt die Ausgrabungsstätte malerisch an einen Hang geschmiegt. Kamiros wurde vermutlich im 14. Jahrhundert gegründet und erlangte seinen Reichtum mit Oliven, Feigen und Wein. Gefundene kunstvolle Vasen, Münzen und Grabstätten zeugen davon. Die Gebäude verfügten schon damals über ein ausgeklügeltes Wasserversorgungssystem und Fußbodenheizung.

Wandern durch die schöne Natur Rhodos - Petaloudes

Petaloudes - das Tal der Schmetterlinge - eignet sich für kleinere Streifzüge durch die Natur. Zahlreiche Wanderwege, Treppen und Holzstege führen durch diese schöne Landschaft. Es liegt im Nordwesten von Rhodos und beheimatet viele orientalischer Amberbäume, deren Harzgeruch die Falter in großer Zahl anlocken. Hier ist der „Russische Bär“, eine sehr seltene Schmetterlingsart, beheimatet. Aufgrund seines Aussehens wird der Falter auch als „Spanische Flagge“ bezeichnet. Der gepunktete Harlekin gefällt durch seine signalrote Farbe an den Flügelunterseiten. Während des Spaziergangs gilt es noch viele weitere farbenfrohe Papillons zu bestaunen.

Faliraki

Faliraki

Das Partyvolk wird es nach Faliraki ziehen. Entlang der lang gezogenen Bucht von Faliraki, südöstlich von Rhodos Stadt, mit dem weißen Sandstrand haben sich vielerlei Strandbars, Cafés und Clubs angesiedelt. Hier liegt auch der einzige offizielle FKK-Strand der Insel.

An der Westküste geht es rauer zu, sodass diese Strände sich für alle Wassersportler eignen. Doch auch Beachtennis und Volleyball wird hier geboten. Für Taucher lohnt sich eine Reise durch die schillernde bunte Unterwasserwelt. Verschiedene Korallenriffe und unzählige Fische wie Rotfeuerfische, Trompetenfische, Tintenfische oder Barrakudas können bewundert werden.

Weiter: Hotels in Faliraki

Symi

Bootstour nach Symi

Vom Hafen Mandraki in Rhodos starten täglich kleine Fährschiffe und Ausflugsboote zur schönen Nachbarinsel Symi – eine Tour, die man auf gar keinen Fall verpassen darf. Mittagstisch-Empfehlung in Symi: Frischer Fisch in einer der Gaststätten im Hafen von Symi.

Anreise nach Rhodos

Rhodos hat einen eigenen Flughafen, der gerade in den Monaten von Mai bis Oktober von vielen Charterfluggesellschaften und Ferienfliegern angeflogen wird.
Mehr Infos zum Flughafen Rhodos: www.dodekanes.de/192/flughafen-rhodos.html

Spannend ist auch die Anreise nach Rhodos mit der Fähre. Der Fährhafen von Rhodos Stadt wird von verschiedenen Fähren aus ganz Griechenland angefahren.

Foto: Markus Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Kreuzfahrt Sydney

Kreuzfahrten
Wer sich ein schwimmendes Hotelzimmer auf einem Kreuzfahrtschiff wünscht muss in Hinsicht auf Auswahl und Service nicht viele Abstriche machen. Die pauschalen Angebote sind nur selten etwas für die Individualisten beim Ferienhausurlaub.

Busreise in Skandinavien

Busreisen
Busreisen sind nicht nur für Senioren. Trotzdem sind sie genau dann bei älteren Reisenden beliebt, wenn attraktive Programme und guter Service geboten werden.

Weiße Flotte am Zwischenahner Meer

Urlaub am Zwischenahner Meer
Das Zwischenahner Meer ist der drittgrößte Binnensee in Niedersachsen. Ein Top Reiseziel für Genuss- und Wellnessurlauber sowie Wassersportler in Norddeutschland. Mit Bad Zwischenahn liegt am Ufer einer der rennomiertesten Kurorte Deutschlands.