Urlaub mit dem Hund in Holland

Hund am Meer Urlaub mit Hund in Holland: Auch für den Vierbeiner ist die Nordsee ein Erlebnis
(0) Bewertungen: 0

Die Niederlande sind ein praktischer Ort für den Urlaub mit dem Hund. Zwar gilt überall in den Niederlanden eine Leinenpflicht, dafür sind Hunde an den meisten Stränden erlaubt. ein altes Einreiseverbot für Kampfhunde wurde im Jahr 2009 aufgehoben. Viele der Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen akzeptieren Hunde als Urlaubsgäste in Ihren Ferienimmobilien. Bei der Ferienhaus-Buchung sind Hunde trotzdem unbedingt anzugeben.

Umgangssprachlich Holland

Man kann es immer wieder nur betonen, auch wenn wir gerne umgangssprachlich unser Nachbarland mit Holland betiteln, so sind nur drei der insgesamt 13 Provinzen der Niederlande in ihrer Kultur, in ihren Traditionen und ihren Werten wirklich holländisch. Doch es sind genau die drei Provinzen, die den zu den beliebtesten Ferienregionen der Niederlande gehören. Das liegt sicher auch am Strandurlaub in den Niederlanden - der Familienhund soll ja auch das Meer kennenlernen und dort toben dürfen.

In den Provinzen Noord-Holland, Zuid-Holland sowie Zeeland befinden sich Orte, die die Wahrzeichen der Niederlande widerspiegeln. Hier befinden sich die traditionsreichen Mühlen wie beispielsweise die Mühlen von Kinderdijk oder Winterswijk. Hier befinden sich die altehrwürdigen Holzbrücken, die endlosen Tulpenfelder, die als Tulpen von Amsterdam eine Legende wurden. Hier lebt Holland so, wie wir Deutschen es uns vorstellen und hier gibt es zahlreiche Anbieter von Ferienwohnungen, die einen Urlaub mit dem Hund in Holland ermöglichen.

* Ferienhäuser mit Hund in Nord-Holland
* Ferienhäuser mit Hund in Süd-Holland
* Ferienhäuser mit Hund in Zeeland

Auch Limburg, Gelderland, die Provinz Drenthe, sowie Groningen, Noord-Brabant und insbesondere die Provinzen Overijssel, Utrecht und Friesland freuen sich, wenn Urlauber mit Hund in den Niederlanden wunderbare Ferien erleben wollen.

Strandurlaub mit Hund in den Niederlanden

An den allermeisten Stränden der Niederlande sind Hunde erlaubt - je nach Jahreszeit. Es gilt jedoch die Leinenpflicht. An den holländischen Stränden kann sich der Hund von September bis April austoben. Im Sommer sind die Strände tagsüber verboten für Hunde oder muss Ihr Hund angeleint bleiben. Die Leinenpflicht gilt zu Schutz der anderen Urlauber. Die westfriesischen Inseln wie Texel, Terschelling oder Ameland sind das ganze Jahr ein Tipp für Hundebesitzer: Hier sind keine saisonabhängigen Sperrzeiten vorgegeben. 

* Texel Ferienhaus mit Hund
* Ameland Ferienhaus mit Hund
* Terschelling Ferienhaus mit Hund

In den Seebädern der Niederlande gibt es meistens Saisonzeiten für die Regeln der Strandbesuche mit Hund: In den Wintermonaten, also zwischen Oktober und April, sind Hunde an den meisten Stränden in Holland erlaubt. Sie dürfen dann frei herumlaufen und müssen nicht angeleint sein. In den Sommermonaten werden aus Rücksicht auf vor allem Familien mit kleinen Kindern einige Strände tagsüber für Hunde gesperrt und es besteht Leinenpflicht. Dabei hat jeder Urlaubsort eigene Regeln, informieren sie sich bitte beim lokalen VVV. Hier einige Beispiele:

Mit Hund in Bergen aan Zee

An der Küste von Bergen aan Zee dürfen Hunde vom 1.05 bis zum 1.10 zwischen 10.00 und 19.00 Uhr angeleint an den Aktivitätenstrand. Am Sonnenstrand sind Hunde in diesem Zeitraum nicht erlaubt. Ohne Leine sind Hunde am Aktivitätenstrand und am Sonnenstrand jeweils vor 10.00 Uhr und nach 19.00 Uhr erlaubt (mehr: Ferienhaus mit Hund in Bergen aan Zee).

Mit Hund in Bloemendaal

Zwischen dem Aufgang von Parnassia und dem FKK-Strand sind Hunde an Strand von Bloemendaal erlaubt. Zwischen der Gemeindegrenze von Zandvoort und dem Aufgang bei Parnassia ist der Zugang für Hunde am Strand von Bloemendaal zur Hauptsaison eingeschränkt (mehr: Ferienhaus mit Hund in Bloemendaal)

Mit Hund in Breskens

Hunde sind am Strand erlaubt, vom 1. Mai bis 1. Oktober müssen sie jedoch von 10 bis 18 Uhr an die Leine. Hintergrund dieser Regelung ist, dass die Strände gerne von Familien und Kindern genutzt werden. Bitte achten Sie im allgemeinen Interesse darauf, die "Hinterlassenschaften" Ihres geliebten Vierbeiners ordnungsgemäß zu entsorgen. (mehr: Ferienhaus mit Hund in Bresken)

Mit Hund in Burgh-Haamstede

Am Strand von Burgh Haamstede sind vom 15. Mai bis 15. September von 10.00 bis 19.00 Uhr nur angeleinte Hunde erlaubt. Außerhalb dieser Zeitperioden sind auch nicht angeleinte, freilaufende Hunde am Strand erlaubt. (mehr: Ferienhaus mit Hund in Burgh-Haamstede)

Mit Hund in Cadzand-Bad

Hunde sind an den Stränden von Cadzand-Bad vom 1. Juni bis 1. September von 10.00 bis 19.00 Uhr nur an der Leine erlaubt, außerhalb dieser Saisonzeit sind nicht angeleinte Hunde den ganz Tag lang erlaubt. Dies geschieht zum Schutz der Familien mit Kindern und gilt auch für kleine oder zutrauliche Hunde. Bitte unbedingt darauf achten, dass der Hundekot ordnungsgemäß eingesammelt wird – Plastiktüte nicht vergessen (mehr: Ferienhaus mit Hund in Cadzand Bad).

Mit Hund in Zandvoort

Abhängig von der Saison dürfen Hunde an den Strand von Zandvoort. vom 15. April bis zum 1. Oktober ist zwischen 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr der Strand für Hunde verboten. Bis 09.00 Uhr und nach 19.00 Uhr sind Hunde am Strand erlaubt. Vom 1. Oktober bis zum 15. April dürfen Sie ihren Hund frei am Strand herumlaufen lassen. Der Hundekot muss aufgeräumt werden (sonst drohen Strafen) - an verschiedenen Stellen gibt es Automaten mit den Plastiktütchen (mehr: Ferienhaus mit Hund in Zandvoort).

Dazu kommen einige ausgewiesene Hundestrände in den Niederlanden. Hier einige Beispiele:

* Hundestrand Scheveningen: Strandslag 9, Höhe Fuutlaan (siehe Scheveningen)
* Hundestrand Noordwijk: Zwischen Noordwijk und Katwijk ist ein ca. vier Kilometer langer Hundestrand (Strandzugang 1) (siehe Noordwijk)
* Hundestrand Wassenaar: Zwischen Strandzugang 91 und 92 gibt es einen Hundestrand (Wassenaar)

Wichtig für alle Strände: Vergessen Sie beim Strandbesuch nicht die Papier - oder Plastiktüte. Als Halter des Hundes sind sie für dessen "Hinterlassenschaften" verantwortlich. Die Dünen der Strände sind überall geschützt und sind für Hunde auch dann tabu, wenn am Strand kein Anleingebot gilt. wenn der Hund zum ausbüchsen neigt - besser an der Leine halten. Grundsätzlich ist der Halter des Hundes dafür verantwortlich, das der Hund nicht Badegäste oder andere Hunde belästigt. "Der will doch nur spielen" wird oft als Belästigung verstanden und gilt nicht als Ausrede. Halter haften für ihre Hunde.

Die Bedingungen für den Strandurlaub mit Hund können sich je nach lokalen Verordnungen in jedem Jahr ändern, informieren Sie sich vor dem Strandbesuch beim lokalen VVV über evtl. vorhandene aktuelle Einschränkungen und Änderungen.

Bitte beachten sie auch die Transportbedingungen der Fähren zu den unterschiedlichen Westfriesischen Inseln.

Ferienhäuser für den Strandurlaub mit Hund in Holland

Beachten: Bei der Buchung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses mit Hund sind der oder die Hunde immer anzugeben. Die allermeisten Vermieter akzeptieren einen Hund als Hausgast, bei zwei oder mehr Hunden ist in jedem fall zunächst die Bestätigung durch den Hauseigentümer anzufragen!

Viele der Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Holland, die einen Urlaub mit Hund in Holland ermöglichen, befinden sich auf dem Festland direkt in den Seebädern der holländischen Provinzen.

Ferienparks in Holland mit Hund

Wie auf viele der niederländischen Campingplätze werden auf in vielen der Ferienparks Hunde als Gäste erlaubt. Bei dem Anbieter Centerparks sind das beispielsweise folgende Ferienparks in der Niederlande:

* Ferienpark Het Heijderbos, Heijen, Limburg
* Ferienpark Port Zélande, Ouddorp, Südholland
* Ferienpark De Eemhof, Zeewolde, Flevoland
* Ferienpark De Huttenheugte, Dalen, Drenthe
* Ferienpark Het Meerdal , America (Venlo), Limburg
* Ferienpark De Kempervennen, Westerhoven, Nordbrabant

Foto: Vitaly Naidion

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.