Ferienparks - Familienurlaub bei Selbstversorgung

Urlaub im Ferienpark Urlaub im Ferienpark - vor allem Familien mit kleinen Kindern haben im Ferienpark eine bequeme und kostengünstige Urlaubsmöglichkeit.
(4.8) Bewertungen: 4

Ferienparks haben sich in Europa etabliert. Hier sind nicht einzelne Ferienwohnungen oder Ferienhäuser im Angebot - hier besteht eine ganze Anlage nur aus Immobilien, die für den Urlaub gebaut worden sind.

Was ist ein Ferienpark?

Ferienparks sind Immobilienanlagen, die ausschließlich zu touristischen Zwecken erbaut und betrieben werden. Man unterscheidet bei den Ferienparks unterschiedliche touristische Konzepte, die immer den Gesamtcharakter einer gemeinschaftlichen Ansammlung von Selbstversorger-Unterkünften um ein Zentrum mit touristischer Infrastruktur innehaben.

  • Dazu gehören Ferienparks, die eine Appartement-Anlagen mit voll ausgestatteten einzelnen Ferienwohnungen sind.
  • Ferienparks, welche aus einzelnen und Doppel-Bungalows bestehen und nur geringfügig touristische Freizeiteinrichtungen besitzen, nennt man außerdem auch Feriendörfer.
  • Moderne Ferienparks wie das Beispiel Center Parcs Sauerland setzen sich in der Regel aus einem Mix aus Hotelzimmern, Appartements sowie Bungalows zusammen und besitzen eine touristisch stark ausgeprägte Infrastruktur mit Supermärkten, Tennisplätzen und Gastronomie.
  • Die heutigen Ferienparks, die über besondere Attraktionen wie zum Beispiel ein subtropisches Schwimmbad verfügen, bezeichnet man auch als „Ferienparks der zweiten Generation“. An die Ferienparks sind dann Freizeitparks angegliedert mit zahlreichen Freizeitangeboten.

Der Begriff „Ferienpark“ ist kein geschützter Begriff und wird normalerweise für touristische Großprojekte mit hohem Anteil an Selbstversorger-Unterkünften benutzt.

Wichtig ist, dass die Einrichtungen groß genug sind, das sich eine gemeinschaftliche Verwaltung rechnet und die Anlage selbst auch attraktiv für Reiseveranstalter macht, die sich auf Angebote von mindestens 40 Betten konzentrieren.

Eigner und Betreiber von Ferienparks

Eigner und Betreiber von Ferienparks sind nicht immer die gleichen Personen. Manchmal gehört die ganze Anlage auch dem Unternehmen, das es betreibt. In anderen Fällen haben auch einzelne Privatpersonen Anteile am Ferienpark und ihr eigenes Feriendomizil erworben. Betrieben wird in solchen Fällen von einer gemeinsamen Verwaltung, die sich nicht nur um die Hausverwaltung sondern auch um die Vermietung kümmert.

Das wohl bekannteste Beispiel für Betreiber von Ferienparks in Europa ist die niederländischen Center Parcs Gruppe, die mittlerweile ihre Ferienparks in mehreren europäischen Ländern haben. Die Bekanntheit liegt aber eher in der Marketing-Power des Unternehmens in Deutschland. Viele andere Konzerne und Ferienpark-Ketten bieten zumindest gleichwertige Anlagen. Erstaunlich viele davon kommen aus den Niederlanden. Die Holländer haben das touristische Konzept von Ferienparks im eigenen Land und in den umliegenden Ländern als erste perfektioniert.

  • Roompot Parks – mit über 200 Ferienparks und über 20 Campingplätzen hauptsächlich in Frankreich, den Niederlanden, Deutschland und Belgien sind Roompot Parks wahrscheinlich die größten Anbieter für Ferienparks in Europa. Zum niederländischen Unternehmen, das 1965 gegründet wurde, gehören auch die Hogenboom Ferienparks. (beispiel: Roompot Beach Resort)
  • Landal GreenParks – mit derzeit 52 Ferienparks (2016) in ganz Europa eine der größten Ketten in diesem Bereich. Dabei ist Landal ein Unternehmen der Wyndham Vacation Rentals® Gruppe. Mutterkonzern ist Wyndham Worldwide (NYSE:WYN), eine US-amerikanische Aktiengesellschaft. (Beispiele: Landal Eifeler Tor, Landal Waterparc Veluwemeer, Landal Sonnenberg)
  • Center Parcs und Sunparks – mit über 20 Ferienparks in Europa gehören zur französischen Kette Pierre et Vacances. In den Parks kann man auch als Privatperson Eigentümer der Ferienhäuser werden. Der Anbieter verspricht eine Rendite von um die 5%.
  • TopParken – betreibt 16 Ferienparks in den Niederlanden, in denen man auch in Ferienimmobilien investieren kann.
  • NOVASOL – der dänische Ferienhausvermieter betreibt eigene Ferienhausdörfer in verschiedenen Regionen von Europa. Novasol gehört (wie Landal) zu Wyndham Vacation Rentals®.
  • DroomParken – einmal mehr ein niederländisches Unternehmen mit rund 10 Ferienparks in verschiedenen regionen der Niederlande.
  • Molecaten – ein Familienbetrieb der Familie Slager. Seit 50 Jahren werden frerienparks in den Niederlanden betrieben.
  • EuroParcs – mit derzeit 6 Ferienparks in den Niederlanden einer der „kleineren“ Anbetieter. Auch hier gibt es investitionsmöglichkeiten für Anlege im Bereich Ferienimmobilien.
  • Oostappen – mittlerweile 12 Ferienparks in den Niederlanden und Belgien und eine mehr als 25 jährige Geschichte sind der Stolz des ferienpark Konzerns .
  • Ourthe & Somme – das belgische Unternehmen betreibt 10 Ferienparks in Belgien.
  • FarmCampsUrlaub auf dem Bauernhof. FarmCamps sind mehr oder weniger Campingplätze auf ausgesuchten Bauernhöfen.

Dazu kommen noch viele andere Ferienpark Betreiber. Wichtig: Nicht jeder Ferienpark gehört zu einer Kette!

Neben touristischen Unternehmen sind es auch häufig Vereine oder caritative, soziale oder kirchliche Träger, die einen Ferienpark betreiben. Man erkennt das dann an den Preisen (sind viel günstiger) und dem „touristischen Angebot“, das dann nicht unbedingt auf Amüsement ausgerichtet sind sondern andere Inhalte haben.

Vorteile des Ferienparks für Urlauber

Viele Urlauber schätzen die Vorteile von Ferienparks im Vergleich zu den Ressorthotels: Man ist in autark in einem mit einem kompletten Haushalt versehenen Bungalow (oder Appartement) untergebracht, so dass man sich vollkommen unabhängig verpflegen und den eigenen Tagesablauf planen kann. Zugleich befindet man sich aber inmitten eines Parks mit einer touristischen Infrastruktur, die dem Gast Angebote wie in einem Hotel präsentiert: Schwimmbad, Restaurants und Shopping-Möglichkeiten oder auch Events und Kinderbetreuung.

Besonders attraktiv sind Ferienparks mit den Attraktionen für den Familienurlaub mit jungen Kindern. Alle Angebote an einem Ort in Kombination mit den kostengünstigen Unterkünften für Selbstversorger ermöglichen einen schnell und einfach organisierten, preiswerten Kurz-Urlaub im Ferienpark.

Für größere und kleinere Reisegruppen sind ausreichend komfortable und flexible Unterkünfte vorhanden, die Gemeinschaftseinrichtungen in vielen Freizeitparks bieten Örtlichkeiten und ausreichend Platz auch für gemeinsame Gruppenaktivitäten.

Für einige Urlaubserlebnisse sind Ferienparks nicht geeignet: Wer Land und Leute kennenlernen möchte und sich auf Entdeckerurlaub eingerichtet hat, für den sind die mehr oder weniger „geschlossenen“ Urlaubswelten der Ferienparks nicht der richtige Ort. Ruhe und Abgeschiedenheit muss man auch nicht erwarten.

Ferienparks in ganz Europa

In der heutigen Zeit sind Ferienparks in Europa nicht mehr aus den Reisekatalogen der Veranstalter wegzudenken. Ferienparks haben ausreichende Kapazitäten, des es für Reiseveranstalter attraktiv macht, hier einzubuchen. Gleichzeitig vermarkten die Ferienparks sich über ihre zentrale Verwaltung zumeist selbst.

Ob Urlaub in einem Feriendorf in Holland am Meer oder ein Aufenthalt in einem Ferienpark vor den Toren von Paris – Urlaub in den Ferienparks ist und bleibt beliebt. Ein verlängertes Wochenende zum Junggesellenabschied, von Montag bis Freitag auf Klassenfahrt oder ein mehrwöchiger Urlaub mit der ganzen Familie in einem der Freizeitparks: Unter den vielen verschiedenen Formen von Ferienparks findet sich für jeden Urlaub der passende Freizeitpark.

Foto: Alesia Belaya

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.