Baskenland entdecken

Bilbao Bilbao im Baskenland - Es lohnt sich die nordspanische Region zu entdecken
(5) Bewertungen: 3

Ferien im Baskenland – das bedeutet Urlaub in einer der interessantesten Regionen von Nordspanien. Das Baskenland, das die Basken „Euskadi“ nennen, zieht auf Grund seiner geografischen Begebenheiten in erster Linie Individual-Urlauber, Naturfreunde, Wanderer, Skifahrer und andere sportbegeisterte Urlauber an.

Im Baskenland erwartet den Urlauber der interessante Kontrast zwischen sonnigen Stränden und beeindruckenden Naturlandschaften in der Gebirgswelt mitsamt Naturschutzgebieten, die einen Urlaub im Baskenland unvergesslich werden lassen.

Baskenland - geteiltes Land

Die spanische Region Baskenland befindet sich direkt an der Grenze zum Nachbarland Frankreich an der Küste des Atlantiks. Etwa drei Millionen Einwohner leben hier, wobei sich die Mehrheit der Bevölkerung auf die drei Großstädte des Baskenlandes Bilbao, Vitoria-Gasteiz und San Sebastián konzentriert.

Politisch wie geografisch wird das spanische Baskenland in insgesamt drei Provinzen aufgeteilt: Gipuzkoa mit dem Zentrum San Sebastián am Atlantik, die Provinz Bizkaia mit der Stadt Bilbao als Knotenpunkt sowie die Provinz Alava mit Vitoria-Gasteiz im Inneren des Baskenlandes.

Die Basken sind ein Volk mit großer Tradition, geprägt von einem großen Unabhängigkeitsdrang. Sie verstehen sich als geteiltes Volk - Basken leben in Spanien und Frankreich. Das historische Baskenland erstreckt sich auch auf einige der modernen Departements in Frankreich mit den historischen Provinzen Labourd, Nieder-Navarra und Soule. Die gebiete liegen im heutigen Departement Pyrénées-Atlantiques. Wikipedia nennt die wichtigsten Städte des Französichen Baskenland mit Bayonne, Biarritz und Anglet sowie Orte an der Küste mit Saint-Jean-de-Luz und der Grenzstadt Hendaye.

Isolierte Sprache: Das Baskische

Eine große Besonderheit im Baskenland ist die Sprache: „Baskisch“ (Euskara) läßt sich keiner europäischen Sprachfamilie zuordnen, es ist eine „isolierte Sprache“. Rund 700.000 Menschen in Spanien und Frankreich sprechen noch Baskisch. Genau diese Sprache ist das wichtigste Symbol der baskischen Identität.

Urlauber im Baskenland

Den Urlauber erwartet in den Ferien im Baskenland ein gut ausgebautes Verkehrsnetz, auf dem man mühelos die weiten Landstriche mit ihren nahezu unberührten Naturlandschaften erreichen kann. Die imposanten Gebirgszüge im Baskenland wie die Pyrenäen sowie das Kantabrische Gebirge sind ein ideales Ziel für Bergsteiger, Wanderer und Wintersportler.

Naturfreunde zieht es zu den zahlreichen Naturschutzgebieten der Region, wie zum Beispiel ins Unesco-Biosphärenreservat Urdaibai, in den Naturpark Valderejo und in den Nationalpark Urkiola. Zudem ist das Baskenland ein ideales Reiseziel für Golfurlaub und Reiturlaub.

Tradition und Kultur der Basken

Das Baskenland ist auf Grund der einzigartigen Kultur und Traditionen ein sehr interessantes Ziel für den Urlaub. Auch im Rahmen einer Städtereise, zum Beispiel nach San Sebastián, dem Seebad mit maritimen Ambiente, das durch lange Traditionen und einen historischen Stil beliebten ist. Malerische Bauwerke und feinsandige Strände machen den Ort zu einem begehrten Reiseziel. Eine Städtereise nach Bilbao bietet hingegen das genaue Gegenteil: Bilbao ist eine moderne Industriemetropole und eines der urbanen Ballungsgebiete in Europa, das aber auch für Urlauber interessante Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das bekannte Guggenheim-Museum oder die gotische Kathedrale Santiago bereithält.

Foto: Neandertours.de / Bernd Hermann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.