Ostsee: Mit Hund in den Urlaub

Ostseeurlaub mit Hund Auch an der Ostsee dürfen Hunde nur an dafür ausgewiesenen Stränden direkt ans Wasser
(4.5) Bewertungen: 2

Urlaub an der Ostsee mit dem Hund, möglichst ein Watt, keine Flut, keine Ebbe und dennoch sprichwörtlich die Weite eines Ozeans für sich entdecken – genau diese Kraft ermöglicht ein Urlaub mit dem Hund an der Ostsee.

Dem Hund sind Grenzen an der Ostsee egal!

Hier in Deutschland grenzt die Ostsee an die Bundesländer Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern. Die Ostsee ist ein Binnenmeer mit vielen weiteren Urlaubsländern, was unserem Hund erstmal egal ist. So kann ein Urlaub mit dem Hund an der Ostsee ebenso in Dänemark, den Baltischen Staaten wie Litauen oder Estland, in Schweden oder in Kaliningrad oder im benachbarten Polen stattfinden. Für jedes Land sin gesonderte Einreisebestimmungen für Hunde zu beachten.

Es empfiehlt sich beim Urlaub mit dem Hund an der Ostsee nach Hundebadestellen und Hundestränden zu fragen, denn nicht überall sind Hunde am Strand willkommene Gäste und vielerorts sogar verboten. Eine treffende Aussage zu Hundebadestränden kann man oft bereits aus der Anzeige der Ferienwohnungen entnehmen. Aber im Zweifel geben die Fremdenverkehrsvereine oder auch die Kurverwaltungen der einzelnen Seebäder Auskunft.

Innerhalb Deutschland sind die beiden Inseln Rügen wie auch Usedom bekannt für mögliche Urlaube mit dem Hund an der Ostsee. Ein Geheimtipp ist und bleibt hoffentlich noch lange der Hundestrand im Seebad Lubmin zwischen Greifswald und der Insel Usedom. Grenzübergreifend gibt es gerade in Pommern auf der polnischen Seite eine Vielzahl an natürlichen Stränden und garantiert findet man in den Seebädern in und um Danzig und Stettin Strände und Ferienwohnungen, die einen Urlaub mit dem Hund erfolgreich krönen und zu einem gemeinsamen Erlebnis werden lassen.

Deutsche Ostsee-Strände für den Urlaub mit Hund

Über 60 Ostsee-Gemeinden haben ausgewiesene Strandabschnitte für den Urlauber mit seinem Begleiter. Bitte beachten: hundestrand heißt nicht unbedingt Leinenfrei! Natürlich müssen die  "Hinterlassenschaften" der Hunde gesammelt und entsorgt werden. Bei ausgewiesenen Hundestränden bekommt man Hundetoilettenbeutel und findet eine Entsorgungsmöglichkeit in direkter Umgebung. Beachten Sie bitte die lokalen Regeln für den Besuch der Hundestrände.

Hundestrände an der deutschen Ostsee findet man in den Orten:

Orte mit Hundestränden auf Usedom

Orte mit Hundestränden auf Rügen

Orte mit Hundestränden in Mecklenburg

Orte mit Hundestränden in Schleswig Holstein

Es erstaunt nicht, dass viele Urlauber den Urlaub mit dem Hund an der Ostsee oft mit einem Badeurlaub oder einem Sommerurlaub in Verbindung bringen. Gewiss bilden die Monate Juni, Juli und August die Hauptsaison für einen Ostseeurlaub. Aber auch die anderen Jahreszeiten breiten sich mit einer unglaublichen Faszination entlang der Strände und dem Hinterland aus. Oftmals locken der Herbst und der Frühling zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren, die man selbstverständlich auch mit einem Urlaub mit Hund an der Ostsee einbinden kann. Der Winter kann, ob mit oder oft auch ohne Schnee zu Wellness und Romantikreisen animieren. Warum sollte ein Hund bei dieser sehr ruhigen und entspannten Stimmung also nicht dabei sein dürfen? Genau gegenteilig wirkt der Aktivurlaub an der Ostsee. Segeln, Surfen, Kitesurfen und Wakeboarding sind Sportarten, die ebenso im Trend liegen, wie es dazu passenden Contests und maritimen Veranstaltungen gibt. Hier sollte man sich jedoch sehr gut überlegen, wie man beides, also auch den Urlaub mit dem Hund an der Ostsee koordiniert.

Foto: Alesia Belaya

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.