Voluntourismus - freiwillig helfen im Urlaub

Strand in Australien
Am Strand von Australien Forschung an Schildkröten betreiben und nebenher Sprache, Land und Kultur kennenlernen - das ist nur eins von vielen Ideen, den Voluntourismus zu fördern.
(0) Bewertungen: 0

Als Voluntourismus bezeichnet man eine sehr spezielle Reiseart, die Urlaub und das persönliche Engagement miteinander verknüpft. Diese Art des Tourismus, Voluntourismus in bevorzugt in den Ländern der Vereinigten Staaten von Amerika, in Großbritannien und Australien populär. Innerhalb Europas steigt indes die Nachfrage nach Aktionen rund um das Volunterring in Kombination mit Tourismus. Mehrere Anbieter stehen dabei dem freiwilligen Helfer in seinem persönlichen Urlaub zur Verfügung. Diese stellen oft eine Unterkunft und Verpflegung bereit. Das Engagement der Menschen, die helfen, unterstützen, einen Beitrag für den Menschen und die Umwelt leisten wollen, reicht inzwischen aber auch soweit, dass es immer mehr Organisationen und private Anbieter gibt, die das Gesamtpaket aus Ferienwohnungen, Verpflegung, Sightseeing, Urlaub, Party und selbstverständlich soziales bzw. umwelttechnisches Engagement entwickeln, zusammenstellen und anbieten wollen. Der Markt für den Voluntourismus entwickelt sich auf diese Weise auch innerhalb Deutschlands stetig.

Wem der Aufwand oder die Kosten zu hoch sind, sich einer organisierten Agentur innerhalb des Voluntourismus anzuschließen, kann dennoch eigenständig sich an Netzwerke wenden, welche immer Helfer suchen. Ist eine Organisation gefunden, bei der man im Urlaub ein persönliches Engagement ausleben kann, ist die Suche nach einer Ferienwohnung oft das kleinere Problem. Voluntourismus ist also Urlaub der besonderen Art und vereint das "Freiwillig Helfen" mit einem Urlaub an ganz besonderen Orten.

Doch wo kann man helfen und gleichzeitig das Gefühl von Urlaub erleben? Zu den bekanntesten Projekten gehören die Umweltaktionen, beispielsweise das  Arbeiten in den Regenwäldern oder Nationalparks. Auch Robben-, Delfin- oder Walstationen suchen immer wieder freiwillige Helfer. Im November dieses Jahres werden beispielsweise wieder Menschen gesucht, die Forschungsarbeiten mit Schildkröten in Westaustralien unterstützen wollen. Die Walriff-Schildkröten zählen zu den vom Aussterben bedrohten Arten und es sollen Lebensgewohnheiten der Tiere, der aktive Nestbau und das DNA-Material in die Forschung geschickt werden.

Andere Projekte, die unter Voluntourismus fallen, sind unter anderem das Unterrichten in Klassen und Kleinkindergruppen in sogenannten Dritte-Welt-Ländern. Doch auch Archäologen suchen immer wieder Menschen, die bei Ausgrabungen helfen. Dabei kann es sich durchaus auch um eine Stätte innerhalb Europas handeln. Das wichtigste Merkmal beim Voluntourismus: Man bezahlt seinen Urlaub und fördert auf diese Weise Forschungen, Projekte und den Umweltschutz. Es bleibt immer ausreichend Zeit, das Land, die Sprache, die Kultur und ihre Eigenheiten kennenzulernen. 

Katja Elflein

Foto: Imagebank maxtd Markus Lenk

Datum: 31.07.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Herbst - die Zeit für Städtereisen
Der Herbst ist eine beliebte Zeit für Städtereisen. Welche Destinationen sich wirklich lohnen und ob Stadtapartments wirklich die günstige Alternative zum Hotel sind.
Motorradfest in Wildschönau 2014
Traditionell läuten die Biker des MC Wildschönhausen am ersten Mai-Wochenende die Motorradsaison ein. Neben einer Sternfahrt und der Segnung der Motorräder und Ihrer Fahrer stehen 2 Abende mit Party im Rampenlicht des 23. Motorradfest in Wildschönau im Jahr 2014.
Silvester 2013 / 2014
Silvester 2013 / 2014: Die Silvesterfeiern in den großen Städten gehören zu den größten Open-Air partys der welt. Das neue jahr wird in den Metropolen unterschiedlich begrüßt - aber immer mit Sekt und Böllern.

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.