Grusel-Labyrinth eröffnet in Kiel

Kieler Grusel
Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, dann beginnt oft die Stunde des Grusels. In Kiel unterstützt das Grusel-Labyrinth diese magische Stunde mit wunderbaren Effekten.
(0) Bewertungen: 0

In diesen Tagen eröffnet in Kiel das erste Grusel-Labyrinth. Man kennt diese Art Gruselkabinetts bereits von Jahrmärkten, aus Freizeitparks überall auf dieser Welt und in einigen Ländern wie zu Halloween in den USA und besonderen Events in den Niederlanden sind Gruselstunden Anlass zu feiern, sich schocken zu lassen, in eine graue, schwarze Welt voller Magie, mystischen Zauber und vielen Geschichten einzutauchen. Fantasien entstehen im Kopf. Fantasien real werden zu lassen oder zumindest eine illuminierte Welt zu schaffen, setzt Kreativität voraus und die Weitsicht, andere mit diesen fabelhaften Welten zu begeistern.

Der Oberbürgermeister von Kiel, Torsten Albig, fand die Idee, ein Grusel-Labyrinth in Kiel zu errichten, dass er dieses höchstpersönlich am 08. Oktober in Kiel eröffnen wird. Damit wird Kiel als maritime Städtereise im Norden Deutschlands um eine weitere Attraktion reicher sein und die Anbieter von Ferienwohnungen können ein weiteres Highlight für Unternehmungen in Kiel auf ihre To-do-Liste für Urlauber in Kiel setzen. Das Grusel-Labyrinth in Kiel befindet sich dann auf dem Gelände das alten Güterbahnhofs. Ob bereits diese Lokation ausreicht, um eine mystische Stimmung zu erzeugen, wissen vielleicht nur die Kieler selbst. Übrigens in Kiel ist bereits Nebensaison und viele Anbieter von Ferienwohnungen senken ihre Preise bis zu 30 %. Die Wetterprognosen für Deutschland sagen einen warmen „goldenen Oktober“ voraus. Es sind also ideale Bedingungen für eine Kurzreise in den Norden Deutschlands, eine Wochenendreise nach Kiel oder ein Familienurlaub in den Herbstferien Deutschlands. Nach Angaben des Veranstalters erwarten dem Besucher im Grusel-Labyrinth in Kiel diverse Arten von Monster, Mumien und sogar der Gevatter Tod. Selbstverständlich wird es einen scheußlichen Keller mit allerlei Gestalten und eine fiktive Spinnengrotte geben.
Man darf sich darüber hinaus auf ein Zombiezimmer, einer ekelerregenden Würmerhöhle und ungewöhnlichen Insekten freuen. Die Rundtour kann mit multivisuellen und interaktiven Spielen showmäßig sogar selbst bereichert werden und man bedenke, manchmal ist es ratsam ein Rätsel zu lösen, um dem Grusel-Labyrith auch wieder zu entkommen.

Die beiden Initiatoren, Ina und Holger Schliemann, setzen beim Grusel-Labyrinth auf gemachte Erfahrungen, die bereits bis weit in die Kindheit zurückführen. Ihre Ideen und Fantasien setzten sie beide bereits damals um und testeten deren Erfolg an Freunde und Familie mal mit niederschmetternden, verhaltenem und dann mit riesigem Erfolg aus. Letztendlich mussten sie doch ihren Familiensitz aufgeben, um an einem anderen Ort neu starten zu dürfen. Die meiste Unterstützung, so sagten sie es gegenüber der Presse, kam aus Kiel. Es bleibt den beiden und der Stadt Kiel nur zu wünschen übrig, dass das Grusel-Labyrinth in Kiel auf einer Fläche von 1.300 m² ein voller und vor allem langfristiger Erfolg wird.

Katja Elflein

Foto: Markus Lenk

Datum: 05.10.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Herbst - die Zeit für Städtereisen
Der Herbst ist eine beliebte Zeit für Städtereisen. Welche Destinationen sich wirklich lohnen und ob Stadtapartments wirklich die günstige Alternative zum Hotel sind.
Motorradfest in Wildschönau 2014
Traditionell läuten die Biker des MC Wildschönhausen am ersten Mai-Wochenende die Motorradsaison ein. Neben einer Sternfahrt und der Segnung der Motorräder und Ihrer Fahrer stehen 2 Abende mit Party im Rampenlicht des 23. Motorradfest in Wildschönau im Jahr 2014.
Silvester 2013 / 2014
Silvester 2013 / 2014: Die Silvesterfeiern in den großen Städten gehören zu den größten Open-Air partys der welt. Das neue jahr wird in den Metropolen unterschiedlich begrüßt - aber immer mit Sekt und Böllern.

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.