Datschen-Abriss in Sochi

Datschen in Russland
Datschen in Sochi sind kleine Ferienhaus- bzw. Wochenendhaussiedlungen. Viele Menschen leben hier auch den ganzen Sommer.
(0) Bewertungen: 0

Illegalen Urlaubs-Datschen, den Ferienhäusern der Russen, geht es jetzt im russischen Sochi an den Kragen. Kurz nach der Wahl von Sochi als Olympiastandort für die Winterspiele 2014 und die Paralympics will der Bezirksgouverneur von Krasnodar, Alexander Tkatschow, massiv gegen Schwarzbauten an der Schwarzmeerküste vorgehen. Über 400 Prozesse sind nach Angaben von russischen Medien allein in der Stadt Sochi wegen illegal errichteten Wohnbauten anhängig. Ferienwohnungen und Datschas ohne Baugenehmigung werden jetzt radikal abgerissen. Allein die Kosten für die Abrisse werden auf rund 4 Millionen Euro geschätzt. Warum so viele Illagale bauten überhaupt entstehen konnten, soll jetzt geprüft werden.

Besonders viele illegale Bauten soll es im Stadtbezirk Adler von Sochi geben. Hier liegt auch der Skiort Krasnaya Polyana, in dem in ein paar Jahren die alpinen Wettkämpfe ausgetragen werden. Baugrundstücke hier sind sehr begehrt und extrem teuer – und so mancher Käufer eines Stück Landes hat seine Datscha dann einfach ohne Genehmigung gebaut. Einen Flächennutzungsplan oder Bebauungspläne gibt es für die Gebiete nicht. Sie sollen erst im Zuge der Olympiavorbereitungen beschlossen werden.

Die illegalen Häuslebauer hatte aller Wahrscheinlichkeit nach Rückendeckung von einer Korrupten Baubehörde in Sochi. Hier wird 26 Beamten unterstellt, da sie mehr als zwei Augen zudrücken, wenn es um die Einhaltung von Baubestimmungen geht. „Es werden Köpfe rollen“ sagte deshalb auch Alexander Tkatschow und meinte eben diese Baubehörde.

Der Immobilienmarkt in Sochi auch für Ferienimmobilien ist seit der Entscheidung des IOC regelrecht explodiert. Reiche Russen wollen schon jetzt ein Feriendomizil in der tadt kaufen, die bis 2014 zum „Gateway to future“ für Russland ausgebaut werden soll.

Foto: Ilya Kalachev

Datum: 20.08.2007

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Herbst - die Zeit für Städtereisen
Der Herbst ist eine beliebte Zeit für Städtereisen. Welche Destinationen sich wirklich lohnen und ob Stadtapartments wirklich die günstige Alternative zum Hotel sind.
Motorradfest in Wildschönau 2014
Traditionell läuten die Biker des MC Wildschönhausen am ersten Mai-Wochenende die Motorradsaison ein. Neben einer Sternfahrt und der Segnung der Motorräder und Ihrer Fahrer stehen 2 Abende mit Party im Rampenlicht des 23. Motorradfest in Wildschönau im Jahr 2014.
Silvester 2013 / 2014
Silvester 2013 / 2014: Die Silvesterfeiern in den großen Städten gehören zu den größten Open-Air partys der welt. Das neue jahr wird in den Metropolen unterschiedlich begrüßt - aber immer mit Sekt und Böllern.

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.