Sprachurlaub

Sprachurlaub in London Beim Thema Sprachurlaub bzw. Sprachreise ist London eine der wichtigsten Detinationen.
(5) Bewertungen: 1

Sprachreisen oder Sprachurlaub dienen Schülern aber auch Arbeitnehmern dazu, die Sprachkenntnisse in benötigten Fremdsprachen zu verbessern. Auch im ganz normalen Urlaub im Ferienhaus oder einer Ferienwohnung können Sprachkenntnisse verbessert werden, jedoch ist die Kennzeichnung eines Sprachurlaubs oder einer Sprachreise gerade in einem Anteil schulischen Trainings zur Verbesserung der Sprache. In vielen Ländern bieten Sprachschulen Kurse für Ausländer, die Sprachen (er-)lernen möchten.

Sprachurlaub wird oft für Jugendliche in den Ferienzeiten angeboten. Aber der Trend für Erwachsenen Kurse, die vom Arbeitgeber bezahlt werden und in manchen Bundesländern sogar als Bildungsurlaub anerkannt sind, nimmt zu. Wen in der Schule nicht genügend aufgepasst wurde oder im Arbeitsleben die Praxis verloren gegangen ist, auch wenn zu neuen Sachgebieten zusätzliche Sprachkenntnisse erlangt werden müssen – die angenehmste Variante zum Auffrischen von Sprachkenntnissen ist der Sprachurlaub. Kurse an Volkshochschulen oder in anderen Bildungseinrichtungen können hier bei Attraktivität und Effektivität kaum mithalten. Und natürlich wird hier das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden …

Fremdsprachen für den Sprachurlaub

Die wichtigste Fremdsprache im deutschsprachigen Raum – aber auch insgesamt – ist die englische Sprache. Im Sprachurlaub wird das Schulenglisch aufgefrischt oder ergänzt. Russisch und Spanisch sind weitere wichtige Sprachen auf dem Markt der Angebote für Sprachreisen. Wenn es bei Schülern im Sprachurlaub meist um die Verbesserungen der Schulnoten daheim geht, ist die Verbesserung der Fremdsprache für viele Arbeitnehmer eine Vorgabe des Jobs. Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Sprachreisen als Qualifizierung für die Arbeit an.

Das Beherrschen von Fremdsprachen wird im täglichen Leben und vor allem im Berufsleben immer wichtiger. Es gibt wohl kaum noch einen Bereich in der Arbeitswelt, in dem ein Auskommen ohne Kenntnisse der englischen Sprache möglich ist - und wer seine Sprachkenntnisse auffrischen will, nutz häufig dafür den Sprachurlaub. Bei einigen Arbeitsstätten, vor allem Universitäten oder anderen öffentlichen Einrichtungen, wird Englisch sogar vorausgesetzt. Globalisierung und internationale Teams bei den Mitarbeitern von Unternehmen und Institutionen machen das notwendig. Mit der "Hand und Fuß Technik" ist es auf Dauer schwer, die Probleme der modernen Wirtschaftswelt zu lösen.

Sprachschulen in vielen Destinationen

Die Angebote für einen Sprachurlaub sind verschieden. Es gibt für jede Sprache viele mögliche Ziele für die Schulung vor Ort. Gerade, wenn man Englisch lernen möchte, ist die Auswahl groß. Zu den bekanntesten Zielen für Sprachreisen gehören die Sprachschulen in und um London. Hier verbindet man eine Sprachreise mit einer Städtereise in eine der lebendigsten Metropolen Europas - und wird auch gezwungen, die erworbenen kenntnisse anzuwenden. Die Britten an sich gehören nicht zu den Nationen, die selbst viele Fremdsprachen erlernen. Neben dem eigentlichen Mutterland (Großbritannien, Irland) stehen alle alten Kolonien für Sprachurlauber „Gewehr bei Fuß“. Bekannteste Europäische Destination für den Sprachurlaub Englisch ist derzeit die Mittelmeerinsel Malta. Auch für Spanisch, Französisch oder Italienisch stehen mehrere Ziele offen, zur Zeit gelten Russisch und Chinesisch als Shooting Stars der Branche.

Unterbringung bei Sprachreisen

Sprachurlaub und Ferienhaus – das hört sich zunächst an, als ob es nicht passt. Je nach Anspruch und Qualität von Schule und Schulung werden die Schülergruppen beim Sprachurlaub unterschiedlich untergebracht. Gerade bei individuellem Sprachurlaub und Kleinstgruppen geschieht die Unterbringung in der Regel in Ferienwohnungen oder Ferienhäuser bzw. in lokalen Gastfamilien. Das hat den Vorteil, dass ein gewisses Urlaubsfeeling erhalten bleibt. Tagsüber finden dann Kurse für die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen statt. Der Unterricht erfolgt meist in Gruppen, es ist aber auch Einzelunterricht möglich. Ein Sprachurlaub ist dabei so gestaltet, dass die Teilnehmer nicht den ganzen Tag nur mit Lernen beschäftigt sind, sondern auch genug Zeit bleibt, um das Land und die Leute kennen zu lernen. Das ist zumeist Ziel des Unterrichtes: Den Teilnehmer zu ermutigen und zu befähigen, einzutauchen in die Kultur des Gastgeberlandes. So ergeben sich auf diesem Wege auch gleich Möglichkeiten, das Gelernte anzuwenden.

Foto: Alesia Belaya

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

malta-netz.de

Malta Urlaub

Malta gilt als die europäische Destination für den Sprachurlaub. Das Land Malta hat eine lange Tradition mit verschiedenen Sprachen.

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.