Eine Städtereise nach Bregenz

Fähre auf dem Bodensee Der Bodensee ist beherrschendes Element für die Landeshauptstadt Bregenz
(4.8) Bewertungen: 6

Die österreichische Stadt am Bodensee - gelegen im idyllischen Dreiländereck Österreich, Deutschland und Schweiz - wird von einem prächtigen Bergpanorama umrahmt. Die Landeshauptstadt des Bundeslandes Vorarlberg ist über 2.000 Jahre alt. Bregenz mit ihrer einzigartigen Atmosphäre hat zu jeder Jahreszeit eine Destination für Städtereisen.

Neben unzähligen historischen Bauwerken und einem vielfältigen kulturellen Angebot gibt es zahllose deliziöse Restaurants und ein interessantes Nachtleben zu erkunden. Für weitere Abwechslung sorgen ein ausgiebiger Einkaufsbummel sowie Ausflüge in die wunderschöne Umgebung des Bodensees. Ein tolles Ziel für eine Städtereise.

Das Wahrzeichen der Stadt - der Martinsturm

Umrundet von einer fast vollständigen erhaltenen Stadtmauer aus dem 13. bis 16. Jahrhundert, liegt die Bastion in der Bregenzer Oberstadt. Einst diente er als Kornkammer für den Hof des Grafen von Bregenz. Auf einer Steinbrüstung thront der Turm mit Loggia. Auf Säulen stehend mit drei Bogenarkaden errichtet und gekrönt mit hübscher Zwiebelkuppel. Im Laufe mehrerer Jahrhunderte wurde der Festungsbau das Langhaus mit der Martinskapelle und ein Wohnhaus hinzugefügt. Im Inneren der Kirche sind besonders die imponierenden Fresken mit verschiedenen außergewöhnlichen Motiven sehenswert. Diese wurden vermutlich von schwäbischen Handwerkern im 14. Jahrhundert angefertigt. Vom Turm bietet sich ein traumhafter Ausblick auf die Stadt und die mächtigen Gipfel der Schweizer Berge. Bei klarer Sicht reicht der Blick bis zum Konstanzer Münster.

Die Bregenzer Festspiele

Etwa 215.000 Zuschauer und Künstler aus aller Welt finden sich jedes Jahr in den Monate Juli und August zu den weltbekannten Bregenzer Festspielen ein. Inmitten des Bodensees integriert ist die Bühne mit technischen Raffinessen, welche für eine atemberaubende Kulisse mit einmaliger Akustik sorgt. Die Bühnenbilder sind überdimensional und Technik ist raffiniert, was das Spektakel zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Das Gesamtprogramm der Bregenzer Festspiele umfasst etwa 80 Veranstaltungen. Die Wiener Symphoniker sind das Hausorchester. Dem Besucher bietet sich in den Sommermonaten die einmalige Gelegenheit, bei einer 50-minütigen Führung den Theaterbetrieb von innen kennenzulernen. Dabei wird allerlei Wissenswertes über die Geschichte der Festspiele dem Interessierten nahegebracht.

Wandern und Skifahren und Schwimmen in Bregenz

Nicht nur den Liebhabern von Kunst und Kultur hat die Stadt reichlich zu bieten, sondern auch die Sportlichen kommen hier nicht zu kurz. Die Landschaft rund um Bregenz bietet Raum für die vielfältigsten Unternehmungen.

Wer einen wunderschönen Ausblick über Bregenz, den Bodensee und das beeindruckende Bergpanorama erhaschen will, wandert auf den Hausberg Pfänder. Für die Bequemeren gibt es eine Seilbahn, welche auf den Gipfel führt. Im Winter bietet der Pfänder ein zwar kleines aber feines Skigebiet. Den Dohle- und Maldonahang sind zwei familienfreundliche Pisten die sich insbesondere für Anfänger gut eignen. Die hügelige Landschaft ist hervorragend geeignet für lange Schneeschuhwanderungen. In den Saunen und Dampfbädern lässt sich nach den Anstrengungen des Tages in der winterlichen Bergwelt herrlich entspannen. Dazu gibt es eine breite Palette an entspannenden Massagen und ausgewählten Kosmetikbehandlungen.

Bregenzer Seebad Mili

Das Bregenzer Seebad Mili blickt auf eine lange historische Vergangenheit zurück. 1825 wurde das einstige Traditionsbad eröffnet und fortan erfreute sich dieses an ständig wachsender Beliebtheit bei Jung wie Alt. Errichtet wurde das Strandbad in der Bregenzer Bucht auf Pfahlbauten. Erreichbar ist es über einen Holzsteg. Rund um das Bad haben sich viele Hotels niedergelassen, die mit integrierten Spas punkten und dem Besucher helfen seine Seele baumeln zulassen.

Ein kleiner Nachtbummel durch Bregenz

Abends durch die zahlreichen Lokale zu schlendern und einkehren ist Pflicht. Zur Auswahl stehen trendigen Cocktailbars, Diskotheken sowie Tanzlokale. In den Sommermonaten sind die Besucher in den lauschigen Biergärten und in dem beliebten Treffpunkt Beachbar gegenüber der Uferpromenade gut aufgehoben. Die angebotenen Speisen und Getränke lassen wirklich keine Wünsche offen. Das Calypso zählt zu den bekanntesten Tanzlokalen der Stadt und honoriert die Gäste obendrein noch mit seinem fantastischen Ausblick auf das Seepanorama.

Preiswerte Unterkunft in Bregenz

Ob es ein Zimmer mit Blick auf den Bodensee sein soll oder eine preiswerte Unterkunft im Stadtzentrum von Bregenz: Ferienwohnungen in Bregenz bieten kostengünstige Alternativen zu den vielen Hotels. In der Region um Bregenz kann man je nach Saison schon für unter 300 Euro zu zweit in der Ferienwohnung nächtigen – allerdings ist hier früh buchen angesagt. Tipps von Touristikern für den Urlaub in Vorarlberg gibt es auf der webseite www.vorarlberg-netz.de.

Weitere Städte-Ziele am Bodensee

Bregenz ist natürlich nicht die einzige Stadt am Bodensee, die eine Städtereise wert ist. Mit den Fährschiffen kann man die Route von Bregenz bis Konstanz abfahren, als Tagestouren, wenn man möchte.

Ausflugsdampfer auf dem Bodensee

Auf gar keinen Fall sollte Fahrt über den Bodensee versäumt werden. Die meisten Veranstalter offerieren zahlreiche Varianten und verschiedene Ausflugsziele, sodass jeder für sich sein persönliches Lieblingsprogramm findet. Empfohlen sei hier als besonderes Erlebnis eine Fahrt mit dem eleganten Raddampfer Hohentwiel. Buntes Programm meist mit Tanz und erstklassigem Büffet bieten die Abendbootfahrten. Sehr romantisch dabei sind die in der Dunkelheit beleuchteten Orte entlang des Bodensees.

Mehr tolle Städte am Bodensee

Für den längeren Aufenthalt gibt es auch Angebote für kostengünstige Übernachtungen in vielen Städten:

* Ferienwohnung Konstanz – als einzige Stadt nördlich der Alpen fand hier einst eine Papstwahl statt. Das Konzilsgebäude ist eine der wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt.
* Ferienwohnung Überlingen - Die Stadt ist Mitglied der Cittaslow, einer 1999 in Italien gegründeten Bewegung zur Entschleunigung und Erhöhung der Lebensqualität in Städten.

Ein Ferienhaus am Bodensee ist eine tolle Ausgangsbasis für den Urlaub an Deutschlands größtem See.

Ausflüge an den deutschen Bodensee

Einen Ausflug in die altehrwürdige geschichtsträchtige Stadt Lindau am Bodensee sei jedem Urlauber ans Herz zulegen. Zu erreichen ist die Stadt über einen Eisenbahndamm oder einer Straßenbrücke durch eine baumgesäumte Allee. Hier sind zahlreiche historische Bauwerke aus unterschiedlichen Epochen oder verschiedene äußerst interessante Museen zu bewundern. Die Lindauer Marionettenoper ist einzigartig und eine rechtzeitige Buchung der sehr beliebten Karten zu empfehlen. Gegeben werden beispielsweise „Carmen“, „Die Fledermaus“, „Schwanensee“ oder „Die Zauberflöte“.

Blumenliebhaber sind mit einer Tagestour auf die Insel Mainau gut beraten, welche sich in gräflichem Besitz der Familie Bernadotte befindet. Diese sind direkte Nachfahren des dem schwedischen Königshaus und der russischen Zarenlinie. Neben den Repräsentationsräumen des Schlosses können dem Palmen- und Schmetterlingshaus einen Besuch abgestattet werden. Die riesigen gepflegten Parkanlagen duften betörend und Blütenblätter schillern in allen Farben. Vorwiegend steht eine Vielzahl an Orchideen-, Tulpen-, Rosen- und Dahlienarten zur Auswahl. Man erreicht die Insel Mainau mit der Fähre von Konstanz aus.

Foto: Dago Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Teil mich!

 
 

Werbung

Letzter Artikel

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit dem Hund in Dänemark
Dänemark gilt seit langem als eine Art Mekka für den Urlaub mit Hund. Seit 2010 gilt allerdings ein verschärftes Hundegesetz, das einige Hunderassen in Dänemark verbietet. Für die meisten Haustiere bedeutet das keine Einschränkungen: Auf Stränden und in den Hundewäldern in Dänemark sind Urlauber-Hunde weiterhin willkommen.

Symi

Urlaub auf der Insel
Wer einen Urlaub auf der Insel plant, für den ist das Ferienhaus die richtige wahl. Die individuelle Unterkunft ermöglicht Ausspannen und Erholung pur - fernab von den großen, nervigen Ressorts der Anbieter für Billigurlaub.

Reiturlaub

Reiturlaub
Ist es Sporturlaub, wenn man den Urlaub mit der Familie auf einem Reiterhof verbringt? Sicher ist ein Reiturlaub der Traum vieler Urlauber. Pferde sind beliebt und die Freizeitgestaltung rund ums Pferd läßt nicht viel Zeit für Langeweile. Wo man tollen Reiturlaub verbringen kann, das zeigen wir mit den folgenden Urlaubstipps für den Urlaub mit Pferden.